Pressemitteilung

Pressemitteilung

Spannende Kunstausstellung

für sehende und nicht-sehende Menschen

Unter dem Titel KunstKlusiv plant die Hildesheimer Blindenmission eine Ausstellung, die gleichzeitig sehende und nicht-sehende Menschen ansprechen soll. Die Werke werden vom 19. 3. 2020 bis zum 22. 3. 2020 in der Ausstellungshalle 'Rasselmania' präsentiert. „Das ungewöhnliche Projekt hat das Ziel, gemeinsam Kunst  mit diversen Sinnen zu erleben und ein übergreifendes Verständnis zu entwickeln,“ erläutert Geschäftsführer Pastor Frank Ewert. „Gleichzeitig sollen Ausgrenzungen überwunden und ein Wandel der Kunstrezeption in Museen und im öffentlichen Raum angestoßen werden,“ ergänzt die Kunstsachverständige Dr. Susanne Maier.

Die HBM sucht sehende und nicht-sehende Künstler*innen, die sich auf neues Terrain wagen und barrierefreie Kunst entstehen lassen wollen.  Ausdrücklich werden auch Studierende von Universität und HAWK angesprochen, sich zu beteiligen. Die HBM gewährt einen angemessenen Zuschuss für Material und Transport der Objekte. Daneben werden den Künstler*innen nicht-sehende bzw. sehende Botschafter zur Seite gestellt, die die jeweils andere Wahrnehmung einfließen lassen. Dafür können Werkbeschreibungen, Skizzen oder Entwürfe ab sofort per mail bei der HBM unter mailto:info@h-bm.org eingereicht werden. Der Kunstausschuß der Blindenmission, dem neben Dr. Susanne Maier auch Dr. Eva Möllring, Burkart Aickele,
Dr. Friederike Unbehaun und Rolf-Uwe Engel angehören, wird die Bewerbungen fortlaufend begleiten.

Für die Ausstellung wird eine möglichst barrierefreie Dokumentation der geschaffenen Kunstwerke in Form eines digitalen Kataloges erstellt. Darüber hinaus soll es möglich sein, Kunstobjekte käuflich zu erwerben.

Die HBM fördert blinde und mehrfach behinderte blinde Kinder in wirtschaftlich unterentwickelten Regionen Ost- und Südost-Asiens und Jugendliche. Sie erhalten in diesen Einrichtungen eine qualitativ hochwertige Schul- und Berufsausbildung, um ein würdiges und eigenverantwortliches Leben führen zu können.

Hildesheimer Blindenmission e.V. (HBM)

Helmerstraße 6
31134 Hildesheim
Tel.: 0 51 21 /91886 11
Fax: 0 51 21 /91886 10

Spendenkonto

Konto 47 111
Sparkasse Hildesheim
BLZ 259 501 30
IBAN:
DE94 2595 0130 0000 047111
SWIFT-BIC:
NOLADE21HIK